Offene Stellenangebote

Deine Zukunft bei uns in der BVZ GmbH!

Als pädagogische Fachkraft, Leitung, Stellvertretung, in deinem Berufsanerkennungsjahr, in der berufsbegleitenden Ausbildung, als pädagogische Zusatzkraft, in der Küche oder Hauswirtschaft, in der Geschäftsstelle oder in deinem FSJ - wir haben für alle eine passende Stelle.  

Auf dieser Webseite findest du alle notwendigen Hinweise, um dich bei uns zu bewerben und vielleicht bist du bald auch eine*r unserer 2000 Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns auf dich!

Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass ein Rückversand von postalisch oder persönlich eingereichten Bewerbungsunterlagen nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag erfolgt. Andernfalls werden wir die Unterlagen nach Besetzungsentscheid, spätestens aber nach sechs Monaten, vernichten.

Zu den freien Stellen

Arbeite mit uns im vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld der Kinderbetreuung.

Die BVZ GmbH betreibt im Raum Frankfurt mehr als 150 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlichen Altersstufen und mit individuellen Schwerpunkten. Sicherlich findest du bei uns genau die Arbeitsstelle, die du suchst. Auf unserer Standortkarte erfährst du mehr zu den einzelnen Einrichtungen.

Deine Qualifikation:

  • Qualifizierte pädagogische Ausbildung gemäß §25 b HKJGB (wie Ausbildung Erzieher*in, Pädagogische Studienfächer, Lehramt für Grund- oder Förderschule mit 2. Staatsexamen)
  • Zur pädagogischen Mitarbeit in den Gruppen gerne auch Kinderpfleger*innen und Sozialassistent*innen
  • Fundierte pädagogische Kenntnisse sowie Vertrautheit mit den relevanten gesetzlichen Grundlagen
  • Empathie, Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude
  • Interkulturelle Kompetenz und Offenheit
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln. Mitdenken ist bei uns ausdrücklich erwünscht!

Unser Angebot:

  • Ein Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum ohne religiöse Ausrichtung
  • Festanstellung ohne Befristung für Fachkräfte
  • Geregelte kinderfreie Zeiten zur Vorbereitung
  • Einstiegsgehalt: 3211,18 € (brutto) nach Anerkennungsjahr für Erzieher*innen oder höheren Abschluss [Kinderpfleger*innen u. Sozialassistent*innen, BVZ-Entgeltordnung (vergleichbar TVÖD-SuE-West) und Jahressonderzahlung
  • Berufserfahrung wird bei tariflicher Eingruppierung berücksichtigt
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • Vergünstigtes Jobticket (gültig für gesamtes RMV-Gebiet mit Mitnahmeregelung) und betriebliche Altersvorsorge
  • Regelmäßige Supervision, Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten sowie dialogisches Qualitätsmanagement

Berufsanfänger*innen und Berufsrückkehrer*innen sind ausdrücklich willkommen.

Vielfalt bereichert unsere Arbeit. Wir freuen uns daher über Bewerbungen unabhängig von Religion und Weltanschauung, ethnischer und kultureller Herkunft, Geschlecht und sexueller Identität, Alter oder Behinderung. 

Bitte beachte: Wenn Du nach dem 01.01.1971 geborenen bist, benötigst Du einen vollständiger Maserimpfschutz oder eine ärztliche Bestätigung über das Vorliegen einer ausreichenden Immunität gegen Masern. Eine Beschäftigung ohne diesen Nachweis ist leider nicht möglich.

Hinweis: Um im Bereich der Kindertagesbetreuung als Fachkraft tätig sein zu können, ist es notwendig eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren. Abgesehen von der fachschulischen Erzieherausbildung ist es auch möglich, einen anderen (allgemein-) pädagogischen / sozialpädagogischen Hochschulstudiengang zu wählen. In § 25b HKJGB ist geregelt, wer in Tageseinrichtungen für Kinder als Fachkraft anerkannt wird

Mehr hierzu findest Du auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration unter dem Link grosse-zukunft-erzieher.de

Zu den freien Stellen

Bezüglich der Stellenangebote in dieser Liste setze dich bitte direkt mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung.

Die BVZ GmbH bietet Praxisstellen für verschieden Ausbildungsgänge im Sozialwesen an.

Anerkennungsjahr für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern

Weitere Informationen     Zu den freien Stellen

Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Zu den freien Stellen

Praxisstelle für die praxisintegrierte Ausbildung (PivA)

Weitere Informationen     Zu den freien Stellen

Praxisstelle für die Ausbildung in der Organisationsform mit Tagespraktikum (berufsbegleitende Ausbildung)

Weitere Informationen     ​Zu den freien  Stellen

Praxisstelle im 2. Jahr der Ausbildung für Sozialassistentinnen und Sozialassistenten

Weitere Informationen     ​Zu den freien Stellen

Praxisstelle für die 11. Klasse der Fachoberschule Sozialwesen

Weitere Informationen     ​Zu den freien Stellen

Vielfalt bereichert unsere Arbeit. Wir freuen uns daher über Bewerbungen unabhängig von Religion und Weltanschauung, ethnischer und kultureller Herkunft, Geschlecht und sexueller Identität, Alter oder Behinderung.

 

Bitte beachte:

Hinweis zum Masernschutzgesetz: Wenn Du nach dem 01.01.1971 geborenen bist, benötigst Du einen vollständiger Maserimpfschutz oder eine ärztliche Bestätigung über das Vorliegen einer ausreichenden Immunität gegen Masern. Eine Beschäftigung ohne diesen Nachweis ist leider nicht möglich.

Zu den freien Stellen

Studierende:

Werde als studentische Zusatzkraft in einer unserer Einrichtungen tätig und sammle pädagogische Praxiserfahrung mit Kindern in unterschiedlichen Altersstufen. Engagiere Dich gemeinsam mit dem Team für die Arbeit mit Kindern und bringe frischen Wind in die Einrichtung. Begleite ihren Tagesablauf und stelle eine interessante, schöne und sichere Umgebung für sie her.

Für Studierende ab dem ersten Semester mit bis zu 20 Stunden die Woche.

Deine Qualifikation

  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung für einen anerkannten Studiengang mit Schwerpunkt Erziehung, Pädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern und kannst Dich emphatisch auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen
  • Der Umgang mit vielfältigen Lebensformen ist für Dich selbstverständlich
  • Du verfügst über die Fähigkeit zum eigenständigen Handeln: Mitdenken ist bei uns ausdrücklich erwünscht!

 

Unser Angebot:

  • Ein Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum ohne religiöse Ausrichtung
  • BVZ-Entgeltordnung (vergleichbar TVÖD-SuE-West) und Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5 Tagewoche
  • Professionelle fachliche Begleitung
  • Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit in vorlesungsfreien Zeiten ist möglich
  • Übernahmeoption nach Studium

 

Im Anschluss an Dein erfolgreich abgeschlossenes pädagogisches Studium besteht die Option, dass Du als unbefristete Fachkraft in einer unserer Einrichtungen starten kannst.

Vielfalt bereichert unsere Arbeit. Wir freuen uns daher über Bewerbungen unabhängig von Religion und Weltanschauung, ethnischer und kultureller Herkunft, Geschlecht und sexueller Identität, Alter oder Behinderung.

 

Bitte beachte:

Wenn Du nach dem 01.01.1971 geborenen bist, benötigst Du laut Masernschutzgesetz vor der Aufnahme Deiner Tätigkeit mindestens zwei Masernschutzimpfungen oder eine ärztliche Bestätigung über das Vorliegen einer ausreichenden Immunität gegen Masern nachweisen. Eine Beschäftigung ist ohne diesen Nachweis leider nicht möglich.

Zu den freien Stellen

Bezüglich der Stellenangebote in dieser Liste setze dich bitte direkt mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung.

Du hast eine Qualifikation aus dem Ausland und möchtest wissen, ob sie in Deutschland anerkannt wird

Anerkennung der Ausbildung aus dem Ausland

Du hast eine Ausbildung oder einen Hochschulabschluss im Ausland absolviert und möchtest jetzt wissen, ob und wie der Abschluss in Deutschland, für die Beschäftigung als pädagogische Fachkraft oder Leitung in einer Tageseinrichtung für Kinder, anerkannt wird.

Der Bereich Bildung, Erziehung und Betreuung ist in Deutschland gesetzlich geregelt.

Welche in Deutschland erlangten Bildungsabschlüsse Fachkraftstatus in Tageseinrichtungen für Kinder haben, legt § 25 b des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches (HKJGB) fest.

In § 25 b HKJGB steht auch, dass Personen als Fachkräfte gelten oder mit der Leitung einer Tageseinrichtung oder einer Kindergruppe betraut werden können, deren Ausbildung aus dem In- oder Ausland durch das zuständige Ministerium für das Schulwesen oder für das Hochschulwesen, als gleichwertig mit einer der deutschen Fachkraftausbildungen anerkannt wurde (s. § 25 b, Abs. 1 Nr. 13 HKJGB).

Wie wird ein Bildungsabschluss geprüft und als gleichwertig anerkannt?

Das Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) stellt mit der Datenbank anabin eine fundierte Entscheidungsgrundlage für Behörden und Hochschulen zur Beurteilung und Anerkennung von im Ausland erworbener Bildungsnachweise zur Verfügung. Aber auch Bewerber*innen haben eigenständig die Möglichkeit zu ermitteln, wie ihr Abschluss in Deutschland bewertet wird und sich über gesetzliche Regelungen und zuständige Anerkennungsstellen informieren. Das erlangte Ergebnis kann dem Träger dann mit der Bewerbung vorgelegt werden.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung stellt unter https://www.anerkennung-in-deutschland.de ein Anerkennungs-Finder in 11 Sprachen zur Verfügung. Hier erfahren Interessierte, wie und wo sie ihren Abschluss anerkennen lassen können.

Die Anerkennungsstelle für ausländische Bildungsabschlüsse führt die Verfahren zur Anerkennung auf Hochschulebene in den reglementierten sozialen Berufen nach dem Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch und dem Sozialberufeanerkennungsgesetz im Bundesland Hessen im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst durch. Alle relevanten Informationen sind einsehbar unter:

Weitere Informationen findet Ihr unter dem folgenden Link der Hochschule RheinMain. Mehr Informationen                       

PQS – Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
Postfach 3251
65922 Wiesbaden
E-Mail: anerkennung_aeb@hs-rm.de

HMWK-Referat II 6 A
Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden
0611/16-32 2600

Initiativbewerbung per E-Mail versenden!

Bewirb dich in Eigeninitiative, über unseren Bewerbungspool oder direkt bei einer unserer Einrichtungen!

Pädagogische Fachkräfte für unsere Kitas bitte melden!

Wir stellen alle Bewerbungen, die nicht an eine bestimmte Einrichtung gerichtet sind, allen unseren Einrichtungen in einem Bewerbungspool zur Verfügung. Die interessierten Einrichtungen setzen sich direkt mit dir in Verbindung.

Du kannst dich auch direkt auf offene Stellen unserer Einrichtungen bewerben. Die Listen der offenen Stellen mit Kontaktdaten findest du auf unserer Website, im Menü "Stellenangebote".

Ergänzende Informationen über unsere Einrichtungen findest du im Menü "Kinder-Einrichtungen".

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Wie bewerbe ich mich?

Bitte sende deine vollständigen Unterlagen an unseren Bewerbungspool:

BVZ GmbH
z. Hd. Michael Hinz
Humboldtstraße 12
60318 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an bewerbung@bvz-frankfurt.org

 

Form und Inhalt der Bewerbung

Bitte sende nur Kopien ein, DIN A4, einseitig bedruckt, ungeklammert und ungeheftet, keine Mappen.
Wenn du dich per E-Mail bewirbst, fasse bitte deine gesamten Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei zusammen.

Formuliere im Anschreiben genau, was für eine Stelle du suchst, insbesondere auch, in welchem Zeitumfang du arbeiten möchtest.

Weiterhin sollte deine Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf enthalten sowie Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, gegebenenfalls auch ein Zeugnis über ein einschlägiges Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr.
Bewerbungen für eine Stelle als pädagogische Fachkraft müssen das Abschlusszeugnis der Ausbildung oder des Studiums und die Urkunde der staatlichen Anerkennung oder des erlangten akademischen Grades enthalten. Wenn du dich vor Abschluss des Anerkennungsjahres oder vor der Aushändigung der Urkunde der staatlichen Anerkennung, der staatlichen Prüfung oder des Studienabschlusses bewirbst, kannst du sie nachreichen.

 

» » » Wir freuen uns auf deine Post oder E-Mail!