Frankfurter Rundschau: Tanzen gegen den Corona-Blues

Wir in den Medien

16.02.2022

Frankfurter Rundschau: Tanzen gegen den Corona-Blues

Über das neue Tanzprojekt „Moove on!“ in der Kindertagesstätte Mainglöckchen im Gallus berichtet Reporterin Elisa Schwarze in der Frankfurter Rundschau. Das kreative Projekt soll die Folgen der Pandemie für den Nachwuchs abfangen, schreibt die Journalistin.

Seit zwei Jahren bestimmt das Corona-Virus unseren Alltag – den der Erwachsenen, aber auch den der Kinder. Viele Jungen und Mädchen kennen ihre Betreuer:innen nur mit Maske. Externe Angebote sind rar. „Wir waren wie in einer Blase“, meint Einrichtungsleiterin Julia Horn. Als im September die Einladung kam, an dem von der Crespo Foundation und der Tanzplattform Rhein organisierten und finanzierten Tanzprojekt „Moove on!“ teilzunehmen, musste Horn nicht lange überlegen. Seither wird einmal die Woche mit Profitänzerin Raimonda Gudaviciute in einer Kleingruppe getanzt. Der Spaß an der Bewegung steht dabei im Vordergrund. Von dem Projekt profitieren die ganze Einrichtung und das gesamte Team, freut sich Leiterin Julia Horn. Mehr Informationen