Nachruf zum Tod von Sabine Drexler-Wagner

Aktuelles

12.04.2024

Am 3. April haben wir vom Tode unserer langjährigen Kollegin Sabine Drexler-Wagner erfahren.

Wir gedenken ihrer Person und ihrer Leistung. Sabine lebte und repräsentierte die BVZ sowohl nach innen wie nach außen. Wir vermissen eine herausragende Person in unserem Unternehmen. Sabine Drexler-Wagner wurde nur 63 Jahre alt. Sie erlag kurz nach Ostern ihrer langjährigen Demenzerkrankung.

Sabine Drexler-Wagner begann ihre Karriere in unserem Unternehmen am 1. März 1992 in der Krabbelstube Ultraschall, die in Kooperation mit dem Bürgerhospital zu diesem Zeitpunkt eröffnet wurde.

Zum 1. März 1999 wechselte sie auf die Trägerebene im Unternehmen und wurde neben Margareta Schönerstedt die zweite Person in der BVZ, die sich zusammen mit Geschäftsführer Michael Burbach um die Betreuung der Kindertagesstätten kümmerte.

Sabine hatte innerhalb der BVZ und seiner Trägervereine eine tragende Rolle inne. Sie betreute ihre Einrichtungen mit Engagement, fachlichem Können und jeder Menge Leidenschaft. Sie war aktiv bestrebt, den Kontakt zu den Kindertageseinrichtungen aufrechtzuhalten und jederzeit interessiert an den Bedarfen und Bedürfnissen der bei uns tätigen Menschen.

Im Jahre 2009 übernahm Sabine Drexler-Wagner die pädagogische Leitung der Regionalleitungen. Sie vertrat die BVZ nach außen in unterschiedlichen Gremien.

Beispielhaft hervorzuheben ist ihre jahrelange Tätigkeit als Vorsitzende im Fachausschuss Kinderbetreuung, im Vorstand der LAG freie Kitaträger Hessen, im Fachbeirat der Berta-Jourdan-Schule sowie an vielen anderen Stellen und Gremien in der Stadt Frankfurt und darüber hinaus. Sabine Drexler-Wagners fachliche Expertise war geschätzt und wurde gerne angefordert.

Sabine Drexler-Wagner musste im Mai 2017 aufgrund ihrer fortschreitenden Demenz ihren so mit Leidenschaft ausgeübten Beruf aufgeben. Wer zu diesem Zeitpunkt hier tätig war, erinnert sich noch gut an Sabines Wirken, was ihr persönlich leider in den letzten Jahren zunehmend weniger möglich war.  

Uns wird sie mit ihrer zugewandten und einnehmenden Art in Erinnerung bleiben. Bei persönlichen Begegnungen mit ihr imponierte ihre positive Energie, ihr ungebrochener Charme mit dem sie Menschen einzubinden vermochte und ihre interessierte Anteilnahme an allem, was mit Menschen und Kindern zu tun hatte. Wir sagen Danke für die Zeit, die wir mit ihr verbringen konnten und in der wir an dieser Herzlichkeit teilhaben durften.

Die Geschäftsführung sowie die gesamte Belegschaft der BVZ GmbH

Sabine Drexler-Wagner. © BVZ