BVZ-Kita Mainglöckchen - Tanzen gegen den Corona-Blues

Aktuelles

16.02.2022

BVZ-Kita Mainglöckchen - Tanzen gegen den Corona-Blues

Die Corona-Pandemie erleben viele Kinder und ihre Betreuer:innen wie in einer Blase. Seit fast zwei langen Jahren. Jetzt hat ausgerechnet diese herausfordernde Zeit der Kindertagesstätte Mainglöckchen an der Mainzer Landstraße 385 im Gallus ein wunderbares Projekt beschert. „Moove on!“ heißt es.

Hier können sich die Jungen und Mädchen den Corona-Blues vom Leibe tanzen. Ermöglicht wird das Projekt durch die Crespo-Foundation und Tanzplattform Rhein-Main, deren Tänzer und Tänzerinnen jede Woche eine Kleingruppe bei den Mainglöckchen zum Tanz anleiten. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung, die groovigen Moves zur Musik und der Spaß an der Sache, betont Einrichtungsleiterin Julia Horn. Die Tanzstunde ist ein für die Kinder und das ganze Team wichtiger Fixpunkt in der Woche. Das Tanzprojekt stärke die sozialen Kompetenzen, das Selbstbewusstsein und das Miteinander. Für die Kinder „ist es nach diesen ganzen Monaten der Einschränkungen etwas ganz Besonderes“. Von dem Projekt profitiere die ganze Einrichtung: „Das ist ein Licht- und Sonnenstrahl für uns Mainglöckchen. Das Projekt hat einen positiven Effekt auf die Kinder und auch auf das ganze Team.“ Noch mindestens bis Ende des Jahres wird dieser Lichtstrahl hell leuchten: Denn so lange läuft das von der Crespo Foundation finanzierte Projekt. Mehr dazu erfahrt Ihr in der Frankfurter Rundschau, die über das Tanzprojekt aktuell berichtet: Mehr Informationen