Deutsche Bank unterstützt die „Inselstrolche“

Deutsche Bank unterstützt die „Inselstrolche“

Anfang September unterstützten Mitarbeiter der Deutschen Bank die Eschborner betriebsnahe Kita „Inselstrolche“ und halfen bei der Organisation und Durchführung des Kinderflohmarkts.

Im Rahmen der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützten Mitarbeiter der Deutschen Bank die Kindertagesstätte „Inselstrolche“ in Eschborn. Sie koordinierten den Basar mit der Kindergartenleitung und betreuten einen Verkaufsstand. Außerdem fördert die Deutsche Bank die Einrichtung mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro für Anschaffungen.

Monika Kahn von der Deutschen Bank in Frankfurt am Main: „Wir engagieren uns gerne wieder ehrenamtlich für die Kita, da sie Kinder ab einem Jahr liebevoll betreut. Hier können die Kleinen eine tolle Kita-Zeit verbringen und Freundschaften fürs Leben knüpfen. Die Erzieher begegnen ihnen mit Respekt, auf Augenhöhe und sorgen dafür, dass die Kinder im richtigen Umfang gefordert und gefördert werden. Die Kinder wachsen hier in einer Atmosphäre der Herzlichkeit, Geborgenheit und Wertschätzung auf und erleben eine ganz besondere Kita-Zeit. Damit die Einrichtung auch zukünftig außerplanmäßige Projekte und Anschaffungen tätigen kann, möchten wir sie gerne finanziell unterstützen. Der Flohmarkt ist dabei für uns eine tolle Möglichkeit, mit den Erziehern, Eltern und Kids in Kontakt zu kommen und einen kunterbunten Tag zu erleben“.

Christina Putzer, Leiterin der „Inselstrolche“, freut sich sehr über dieses Engagement: „Die Einnahmen aus Flohmarkt und Spende ermöglichen uns, außerplanmäßige Projekte und Anschaffungen zu finanzieren. Aber solche Flohmärkte haben auch eine weitere wichtige Funktion – sie ermöglichen auch den Austausch der Eltern untereinander und zum Kita-Team. Außerdem macht das Handeln beim Flohmarkt großen Spaß und es gibt wunderschöne Sachen zu kaufen. Ganz herzlichen Dank an die Deutsche Bank!“

Diesem Dank schließt sich die Geschäftsführung der BVZ GmbH gerne an.

Autorin: Nasaria Makey (Öffentlichkeitsarbeit)

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.