10 Jahre Kinderhaus „Atelier“ und Verabschiedung der zukünftigen Schulkinder

10 Jahre Kinderhaus „Atelier“ und Verabschiedung der zukünftigen Schulkinder 

Am 26.06.2019 freuten sich Elisabeth Duperie, die Leiterin der Kita „Atelier“, und ihr Team über rund 70 Gäste, die das 10-jährige Bestehen der Einrichtung würdig feierten.

Katrin Deichmann, die zuständige Regionalleiterin, hob besonders die offene Atmosphäre hervor, die in der Einrichtung stets spürbar sei. Nicht nur die Kinder machten hier zahlreiche Lernerfahrungen, auch die Mitarbeiter*innen verstünden sich stets als Lernende. Der Elternbeirat betonte unter anderem, wie langfristig viele Kinder in der Einrichtung begleitet werden, nicht wenige besuchen sie bereits seit fünf Jahren. Besonders froh zeigten sich die Eltern über die guten und tragfähigen Bindungen, die ihre Kinder zu den Bezugspersonen aufbauen und das soziale Miteinander der Kinder. Nach den Festreden konnten die Kinder auf einer Hüpfburg toben und sich im frisch erweiterten Sandbereich mit naturnahen Elementen vergnügen. Anschließend hieß es „Manege frei!“ für eine Aufführung, mit der die Kinder die Besucher*innen in die Welt des Zirkus entführten. Die zukünftigen Schulkinder wurden in ganz besonderer Form verabschiedet. Elisabeth Duperie betonte, welch bedeutender Schritt für Kinder wie Eltern der Übergang von der Kita in die Schule sei: „Über lange Zeit haben sie Beziehungen zu uns aufgebaut und zahlreiche Erfahrungen gewonnen. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Herausforderungen. Zum Blick nach vorne gehört aber auch immer ein guter Abschied, deshalb nehmen wir uns dafür jedes Jahr viel Zeit.“ Jedes Kind wurde einzeln gewürdigt. Die übrigen Kinder ließen Luftballons steigen, mit denen sie den „Großen“ einen Wunsch mit auf den Weg geben konnten. Die künftigen Schulkinder sorgten ihrerseits mit einem ganz besonderen Geschenk dafür, dass man sich noch lange gern an sie erinnern wird: Zusammen mit ihren Eltern hatten sie ein Hochbeet gestaltet, das sie der Einrichtung feierlich übergaben. Zum Abschluss erfreute die Band „Corduroy“ die Besucher*innen mit besonderen Klängen. 

                                                                                                                                                                                             Autorin: Nasaria Makey (Öffentlichkeitsarbeit)

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.