Tag der offenen Tür bei den Königskindern

Die von der BVZ getragene betriebsnahe Krabbelstube „Königskinder“ des Klinikum Frankfurt Höchst besteht seit sieben Jahren. Aus diesem Anlass lud die U3-Einrichtung am 8. Mai Eltern, Mitarbeiter des Klinikums sowie weitere Gäste zum Tag der offenen Tür ein.

In der Krabbelstube „Königskinder“ sorgt ein erfahrenes Betreuungsteam für maximal 22 Kinder im Alter von drei Monaten bis zu drei Jahren. Für den Nachwuchs des Klinikpersonals stehen 16 Plätze zur Verfügung, fünf Plätze werden an Eltern aus dem Stadtteil vergeben. Melanie Halbach, Leiterin der Einrichtung, freute sich über die gute Resonanz, die die Einrichtung beim Klinikpersonal und im Stadtteil gefunden hat. Seit Start des Angebotes direkt vor der Kliniktür wurden bereits über 100 Kinder von Beschäftigten des Klinikums betreut. Melanie Halbach sagte bei der Begrüßung, dass gerade in Unternehmen, in denen Alleinerziehende und viele Frauen beschäftigt sind, eine gesicherte Kinderbetreuung mit flexiblen und besonderen Öffnungszeiten elementar wichtig sei. „Mütter und Väter, deren Kinder betriebsnah bereits ab den frühen Morgenstunden betreut werden, brauchen Gewissheit, dass ihre Kinder gut aufgehoben sind. Dabei haben wir immer das Wohl der Kinder besonders im Blick, denn gelegentlich sind bereits zwischen 6.00 und 8.00 Uhr bis zu 15 Kinder bei uns“. In dieser Zeit seien die besonderen Bedürfnisse von Kindern zu berücksichtigen. Manche Kinder schlafen noch, andere haben noch Bedürfnis nach Ruhe. Wieder andere sind schon in den Tag gekommen. Gerade in dieser Phase brauchen die Kinder vertrauensvolle Beziehungen zu den Fachkräften und einen ritualisierten Ablauf, so Halbach. Da der Tag der offenen Tür auch gleichzeitig der 7. Geburtstag der Einrichtung war, konnte Halbach viele Gäste begrüßen. Besonders freute sich Frau Halbach über den Besuch eines ehemaligen Kitakindes, das vor fünf Jahren in der Kita war. Zum Geburtstag gratulierten Gianina Zimmermann, die Frauenbeauftragte des Klinikums, Christian Kämper, Bereichsleiter Personal Kliniken Frankfurt-Main-Taunus, und BVZ-Geschäftsführerin Andrea Wolf van Wijk.

Autorin: Nasaria Makey (Öffentlichkeitsarbeit)

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.