Wiesenwichtel erleben Natur mit eigenem Bienenprojekt

Der Kinderladen Wiesenwichtel ist ein „naturnaher Kindergarten“. Das Erleben von Naturphänomen steht im Fokus der pädagogischen Arbeit. Für die Wiesenwichtel-Kinder ist es ganz selbstverständlich, sich bei Wind und Wetter draußen in der Natur zu bewegen und zu spielen.

Deshalb lag es nahe, mit der „Bienenbotschaft“ aus Karben, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dem Bienensterben nicht nur durch Aufklärungsarbeit, sondern auch ganz praktisch etwas entgegenzusetzen, zusammen zu arbeiten.

Vor kurzem haben Antonio Gurliaccio und Moses Martin Mrohs von der Bienenbotschaft auf dem Gelände der Wiesenwichtel eine sogenannte „Klotzbeute“ aufgestellt, eine künstlich hergestellte Bienenbehausung, die aus einem ausgehöhlten Baumstamm besteht, der wildlebenden Honigbienen einen winter- und wetterfesten Unterschlupf bietet. Die beiden Experten von der Bienenbotschaft hoffen nun, dass die Bienen die Klotzbeute beim Ausschwärmen auf der Suche nach einer Brutstätte entdecken und annehmen.

Damit die Bienen auf dem Gelände eine gute Auswahl an Blumen finden, wird ein 30 Quadratmeter großes Feld mit Wildblumen in der Nähe der Klotzbeute angelegt. Die Wiesenwichtel-Kinder freuen sich schon darauf, die Bienen in ihrer neuen Behausung zu beobachten.

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.